Berufsschuhe

Berufsschuhe: Der Schutz sollte an der Basis beginnen - dem Fuß!

Arbeitsschutz ist unser Leitprinzip und genau deswegen versenden wir auch nur Berufsschuhe, die Sie im Arbeitsalltag mit der europäischen Norm EN ISO 20347 schützen - somit sind Sie bestens für die täglichen Herausforderungen im Beruf gerüstet! Der Unterschied zu Sicherheitsschuhen ist lediglich die fehlende Schutzkappe, dennoch können Berufsschuhe verschiedene Schutzattribute aufweisen - die Einteilung wird im Folgenden erklärt:


OB: Sind Schuhe ohne weitere Merkmale - ein offener Fersenbereich ist möglich.
O1: Diese Berufsschuhe sind antistatisch, geschlossen und verfügen über ein Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich.
O2: Besitzen alle Attributen wie O1 und zusätzlich weisen die Schuhe einen Schutz gegen Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme auf.

Auch andere zusätzliche Symbole können Sie bei Berufsschuhen vorfinden, wie zum Bespiel A, E und FO.


A: meint antistatisch.
E: steht für Energieaufnahme im Fersenbereich.
FO: bedeutet eine öl- und benzinresistente Sohle.

Name
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

24 pro Seite

Artikel 1 bis 24 von 29 gesamt

  1. 1
  2. 2
Name
In absteigender Reihenfolge

Gitter Liste

24 pro Seite

Artikel 1 bis 24 von 29 gesamt

  1. 1
  2. 2